Endodontie

Endodontie

Endodontie

benennt die Diagnostik und Behandlungsmaßnahmen bei Erkrankungen der Pulpa (Zahnnerv) und des Periapex (Gewebe um die Wurzelspitze).

Ziel der Wurzelkanalbehandlung ist die Entfernung allen befallenen Gewebes und ein dichter Verschluss mit einer Wurzelfüllung. Je genauer und gründlicher diese Maßnahmen erfolgen, um so besser sind die Aussichten für den Erhalt des Zahnes.

  • präzise elektronischen Längenbestimmung
  • spezielle flexible Instrumente.
  • Einsatz eines Dentallasers für eine bessere Desinfektion des Wurzelkanalsystems
  • flüssige Guttaperchastifte für einen bakteriendichten Verschluss